Mario Tranti bekommt Verstärkung

Ist es zu fassen? Jetzt hatten wir endlich die ganzen Wanderungen aus dem berüchtigten kleinen Büchlein ausprobiert, und ich hatte mich schon gefreut, dass endlich mal Ruhe ist. Nix mit Steigungen hochquälen. Mario Tranti wurde aus der Tasche genommen und ins Bücherregal verfrachtet. Jieppieh – weg damit! Doch natürlich hatte ich mich umsonst gefreut. Grrr…

Moosi war nämlich am letzten Wochenende in der Buchhandlung Potthoff und dort gab es eine Sonderaktion. Lauter Wanderbücher aus der Region wurde angeboten und Madame Tierquäler hat richtig zugeschlagen.  Diese Geldverschwendung! Jetzt hat sie wieder ein neues Büchlein in der Tasche. Das ist von so einem anderen komischen Wandervogel. Der heißt Jörg Mortsiefer und hat lauter Wanderungen rund um Wuppertal in sein Büchlein geschrieben.

Ich hatte immer gedacht, in Wuppertal wäre es besser für Schweinehund als hier, weil man doch durch die ganze Stadt mit der Schwebebahn fahren kann. Aber da habe ich mich wohl getäuscht. Heute morgen haben wir dann gleich das Büchlein ausprobiert, aber wir haben die kleinste Wanderung genommen, weil ich so laut gejault haben.

Na wenigstens hat Moosi in den letzten zwei Wochen wieder kaum Gewicht verloren, das ist ein kleiner Trost. Und da kann auch so ein Tranti oder Mortsiefer nix dran ändern.

Über Lumpazi

Ich bin ein ganz seltenes Tier – ein Innerer Schweinehund. Ich bringe Dich dazu, zu viel zu essen, auf dem Sofa zu fläzen und Dich vor Arbeit und Sport zu drücken. Und ich freue mich, wenn Dein Bäuchlein dick und rund wird, denn dann geht es mir gut. Wuff!

Dieser Beitrag wurde unter Tranti, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.